Angebot!
589.90
Angebot!
999.99 799.99

Elektroroller

Ohmbike E-Roller 250W

439.00

 

E-Scooter kaufen in Deutschland. Wir haben die besten Elektroroller im Vergleich.

Die Straßen der coolsten Städte der Welt haben sie bereits erobert, jetzt kommen sie endlich auch nach Deutschland: E-Scooter sind aktuell der heißeste Lifestyle-Trend des Jahres und von den Straßen Europas und den USA nicht mehr wegzudenken. Wie die beliebten Tretroller aus Kindheitstagen nur eben mit Elektromotor bringen Dich die Roller zuverlässig von A nach B und das ganz ohne Treten und Schwitzen. Die neuen Elektroroller sind leise, schnell und klimafreundlich und damit die perfekte Alternative zum Auto wenn es mal flott gehen muss. Auch auf Staus und die nervige Parkplatzsuche kannst Du in Zukunft verzichten: klappe den Roller einfach zusammen und nimm ihn überall hin mit – ob in die Arbeit, in die Uni oder nur bis zur nächsten U-Bahn-Haltestelle. Das kompakte, klappbare Design der E-Scooter macht sie zu coolen und vor allem praktischen Begleitern für jeden Monkey. Den Akku kannst Du ganz easy an jeder Steckdose aufladen, so ist Dein Roller immer bereit für die nächste Spritztour.

 

Welcher ist der beste Scooter für Dich? Wir haben die besten E-Roller für dich getestet.

Damit Du weißt, welcher E-Scooter am besten zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt, hat der E-Scooter Monkey die besten für Dich getestet. Unser E-Scooter Vergleich unterstützt Dich bei der Auswahl Deines persönlichen Elektrorollers, denn nicht alle Roller sind gleich: Unterschiede in der Reichweite, im Gewicht und der Geschwindigkeit sorgen für die Qual der Wahl. Zudem spielt natürlich auch das Design eine große Rolle und ob du einen E-Roller mit oder ohne Sitz möchtest. Unsere transparente Übersicht hilft Dir dabei, im Scooter Dschungel den Überblick zu bewahren und genau das Modell zu finden, nach dem Du gesucht hast. So kannst Du ganz einfach alle Angebote und Preise vergleichen und bares Geld sparen. Am Ende entscheidest Du, welchen Elektroroller Du kaufst. Also worauf wartest du noch? Such dir hier dein Lieblingsmodell aus – der Monkey hilft dir dabei.


Bald dürfen Tretroller mit Elektromotor in Deutschland auf öffentlichen Wegen gefahren werden.

Bist Du auch schon so heiß darauf wie wir, die trendigen E-Scooter endlich in Deutschland zu testen? Bis jetzt sind die kleinen Fahrzeuge noch nicht offiziell in Deutschland zugelassen, die Zulassung rückt aber immer näher. Hier erfährst Du schon jetzt, was dich erwartet und worauf Du achten musst. Die Höchstgeschwindigkeit der Elektroscooter darf 20 km/h nicht überschreiten und sie dürfen nur auf Radwegen gefahren werden. Sollten keine vorhanden sein, darf auch die Straße befahren werden. Da man zum Fahren des E-Tretrollers keinen Führerschein braucht, dürfen auch schon Kinder ab 14 Jahren die Roller benutzen. Alternativ können E-Roller, die 12 km/h nicht überschreiten, auch schon ab 12 Jahren und wohl sogar auf Gehwegen gefahren werden. Die Maßvorgaben für die E-Scooter sind eine Gesamtlänge bis 200 cm, eine Gesamtbreite bis 70 cm, eine Gesamthöhe bis 140 cm und ein Höchstgewicht von 55 kg. Die maximale Leistung darf 500 Watt nicht übersteigen. Alles klar, oder? Keine Sorge, unser E-Scooter Monkey hilft Dir dabei, genau dein Lieblingsmodell zu finden.

E-Motorräder sind der neuste Trend

Elektromobilität ist die Zukunft und liegt voll im Trend. Besonders im urbanen Umfeld werden smarte Lösungen, die sich jeder leisten kann, immer wichtiger. Nach E-Bikes und Segways rollen jetzt endlich auch die kleinen Elektro-Tretroller, auch E-Scooter oder E-Roller genannt, im deutschen Straßenverkehr. Sie sind das wendigste und praktischste Fortbewegungsmittel für jeden Urban Monkey da draußen. Im Gegensatz zum Fahrrad lassen diese sich ganz einfach zusammenklappen und im Rucksack überall hin mitnehmen. In zahlreichen Ländern sieht man die beliebten kleinen Fahrzeuge schon durch die Straßen flitzen und die ersten Sharing-Anbieter stehen auch schon in den Startlöchern. Es wird höchste Zeit, dass der Trend aus Kalifornien endlich auch freie Fahrt in Deutschland bekommt. Lass dich überzeugen von urbanem Lifestyle und lautlosem Fahrspaß der kleinen E-Scooter, die dich umweltbewusst und zuverlässig an deine Ziele bringen. Ganz egal ob Elektro-Tretroller, E-Scooter, E-Fahrräder oder E-Motorroller. Wir helfen dir bei der richtigen Auswahl!

E-Scooter bald in Deutschland – das müsst Ihr jetzt wissen

Noch dieses Frühjahr sollen E-Scooter in Deutschland zugelassen werden. Über 1,5 Millionen Roller könnten bald auf Deutschlands Straßen herumflitzen. Das Bundeskabinett hat bereits über die Zulassung abgestimmt, jetzt muss nur noch der Bundesrat dem Verfahren zustimmen. Wann genau, ist noch unklar, lang kann es jedoch nicht mehr dauern.  E-Scooter gelten dann als Elektrokleinstfahrzeuge und wir wären nicht in Deutschland wenn Du als Fahrer nicht einige wichtige Regeln zu beachten hättest: Um einen Elektro-Tretroller zu fahren benötigst Du eine Haftpflichtversicherung sowie ein Versicherungskennzeichen, das gut sichtbar am Roller angebracht werden muss. Außerdem muss der Roller über eine Halte- bzw. Lenkstange, Vorder- und Rückstrahler, zwei Bremsen sowie eine Klingel verfügen. Dafür beachtest Du am besten genau die Herstellerangaben der Scooter. Was zum Fahren der Elektro-Tretroller allerdings nicht nötig ist, ist ein Führerschein. Auch die Helmpflicht gilt hier, genauso wie beim Fahrrad, nicht. Wenn Dein Roller diese Anforderungen erfüllt, hält dich nichts mehr auf, mit dem affenstarken Trendfahrzeug endlich die Straßen deiner Stadt zu erobern!

Die heißesten Elektroroller

Wir stellen euch die besten E-Roller vor und vergleichen die Vor- und Nachteile, damit ihr direkt das perfekte Modell für eure Bedürfnisse auswählen könnt.